Sie sind hier -> Karriere -> Meister

Der Meisterbrief ist ein begehrtes Ziel, das seinem Träger das Recht verleiht, den geschützten Titel "Tischlermeister" zu führen. Er bietet einerseits die Möglichkeit, sich selbständig zu machen - weitaus wichtigstes Motiv für die zahlreichen Absolventen der Meisterprüfung in Deutschland. Andererseits bietet die Meisterqualifikation auch den Weg hin zu einer verantwortungsvollen Führungstätigkeit als angestellter Betriebsleiter oder Leiter einzelner Fachabteilungen.

Zur Meisterprüfung wird zugelassen, wer die Gesellenprüfung bestanden hat und seit dem Abschluss der Lehrzeit eine mehrjährige Tätigkeit im Tischlergewerbe vorweist. Zur Vorbereitung auf die Meisterschaft werden Lehrgänge als Abend- und Wochenendveranstaltungen (Teilzeit) und an Ganztags-Meisterschulen angeboten.

Drucken Zurück